REZENSIONEN

AIB 102 / 1.2014 | 15.05.2014

Umkämpfte Räume

Die 60-seitige Broschüre aus Hamburg gibt nicht nur den derzeitigen aktuellsten Stand der Recherche zur rechten Szene in Hamburg wieder, sondern sie lässt auch Akteure zu Wort kommen, die durch vielfältige Aktionen und ihrer Arbeit dazu beitragen, dass die neonazistischen Aktivit&a

weiter...
AIB 101 / 4.2013 | 19.03.2014

Mit Pfeil, Kreuz und Krone

Dass die politische Entwicklung in Ungarn großen Unmut in Europa auslöse oder etwa zu einer politischen Isolierung führe – erwartet hat das wohl niemand.

weiter...
AIB 101 / 4.2013 | 19.03.2014

Mauern 2.0 – Migrantische und antirassistische Perspektiven auf den Mauerfall

Um es gleich vorweg zu nehmen: Der Film »Mauern 2.0« bietet keinen umfassenden Eindruck von migrantischen und anti-rassistischen Perspektiven auf den Mauerfall.

weiter...
AIB 101 / 4.2013 | 19.03.2014

Casa Pound Italia – Mussolinis Erben

Die faschistischen Hausbesetzer der Casa Pound Italia  (CPI) besitzen Strahlkraft weit über die Landesgrenzen hinaus.

weiter...
AIB 101 / 4.2013 | 19.03.2014

Exodus

Piotr Silaev, der seine bruchstückhaft aneinandergereihten Erzählungen aus seinem Leben in der Moskauer Antifa-Szene der 2000er Jahre bereits 2010 unter dem Pseudonym »DJ Stalingrad« in der russischen Monatszeitschrift »Snamja« veröffentlichte, lebt zur Zeit

weiter...
AIB 100 / 3.2013 | 07.10.2013

Grenzfall

Merle Kröger gewann für ihren Kriminalroman Grenzfall den Deutschen Krimi Preis 2013. Hoch gelobt wurde ihr Versuch, die deutsche Realität der Nachwendezeit in einem Kriminalroman aufzubereiten.

weiter...
AIB 100 / 3.2013 | 07.10.2013

161 > 88

Der Film 161 > 88 dokumentiert mehr als 20 Jahre des antifaschistischen Kampfes in Tschechien.

weiter...
AIB 100 / 3.2013 | 07.10.2013

Rosa Winkel

Der Comic »Rosa Winkel« erzählt die Geschichte von Andreas. Andreas lebt 1932 in Berlin, ist Werbezeichner und homosexuell.

weiter...
AIB 99 / 2.2013 | 07.09.2013

Fantifa – Feministische Perspektiven antifaschistischer Politik

Kaum bekannt ist, dass in der Bundesrepublik und der Schweiz zeitweise rund 25 feministische und Frauen-Antifa-Gruppen existierten. Sie erlebten ihre Blütezeit in den 1990er Jahren und waren auch bundesweit vernetzt.

weiter...
AIB 99 / 2.2013 | 07.09.2013

Der NSU-VS-Komplex

AIB 99 / 2.2013 | 07.09.2013

Kurze Weltgeschichte des Faschismus

Einführungen sollen grundlegende Kenntnisse vermitteln. Der behandelte Gegenstand soll in einem überschaubaren Rahmen, deshalb notgedrungen herunter gebrochen, leicht verständlich erklärt werden. Es soll eben eingeführt werden, wie das Wort schon sagt.

weiter...
AIB 99 / 2.2013 | 07.09.2013

Fight Back #5 – April 2013

AIB 98 / 1.2013 | 24.05.2013

Stadt der Vielfalt?

Im Jahr 2009 wurde Erfurt von der Bundesregierung die Auszeichnung zur »Stadt der Vielfalt« verliehen.

weiter...
AIB 98 / 1.2013 | 24.05.2013

Terror von rechts

Anhand des Buchcovers könnte man meinen, dass »Terror von rechts« einfach nur eines der zahlreichen NSU-Bücher ist, die derzeit reihenweise in den Ladenregalen stehen. Doch das Porträtfoto von Rechtsterroristin Beate Zschäpe täuscht.

weiter...
AIB 98 / 1.2013 | 24.05.2013

Schulverweis für Andi!

Seit 2005 werden vom Verfassungsschutz Nordrhein-Westfalen die sogenannten »Andi-Comics« aus der Reihe »CoDex – Comic für Demokratie und gegen Extremismus« herausgegeben.

weiter...
AIB 98 / 1.2013 | 24.05.2013

Blut muss fließen

»Blut muss fließen, knüppelhageldick, und wir scheißen auf die Freiheit dieser Judenrepublik«, gröhlt es aus den Kehlen der Neonazis.

weiter...
AIB 97 / 4.2012 | 25.02.2013

Die extreme Rechte in Ostdeutschland 1990–1998

Betrachtungen über die neonazistische Szene der DDR und ihr Erstarken in den 1990er Jahren sind noch lange nicht Gegenstand antifaschistischer Analysen geworden und entsprechend dünn ist daher die aktuelle Publikationsdichte.

weiter...
AIB 97 / 4.2012 | 25.02.2013

Reisen zu den Roma

Der Comic »Reisen zu den Roma« verbindet erlebtes Erzählen, politische Analyse und künstlerische Darstellung zu einem nicht ganz runden, aber lesenswerten Ensemble.

weiter...
AIB 97 / 4.2012 | 25.02.2013

Die Dynamik der euro­päischen Rechten

Der vorliegende Sammelband ist das Ergebnis einer Tagung des »Villigster Forschungsforums« im Juni 2009 zum Thema »Europas radikale Rechte und der Zweite Weltkrieg« und stellt eine Zusammenstellung der dort diskutierten Forschungsbeiträge dar.

weiter...
AIB 96 / 3.2012 | 30.10.2012

Wie Rassismus aus Wörtern spricht

Rassismus wird auch in Zeiten von Sarrazin und Buschkowsky vor allem in zweierlei Hinsicht verharmlost: Zum einen wird er immer wieder als individuelle Fehlleistung einzelner von rassistischen Strukturen gelöst, zum anderen wird Rassismus in erster Linie in Bezug zur extremen Rechten gesetzt

weiter...

Seiten