ANTIFA

AIB 87 / 2.2010 | 11.06.2010

Keine Vereinnahmung der Opfer in Mittenwald

Vor acht Jahren haben Antifaschist_innen das Traditionstreffen der deutschen Gebirgstruppe in Mittenwald gestört. Acht Jahre später wurde im März ein Denkmal für die Opfer der NS-Gebirgsjäger offiziell eingeweiht.

weiter...
AIB 86 / 1.2010 | 15.04.2010

Ein kleines Fazit...

Zwei Jahre Antifa-Debatte im AIB, der Versuch einer Zusammenfassung. Mit dem Schwerpunkt »Antifa 2004?«  haben wir vor fünf Jahren versucht eine bundesweite inhaltliche Auseinandersetzung um antifaschistische Politik anzustoßen. Leider mit geringem Erfolg.

weiter...
AIB 86 / 1.2010 | 15.04.2010

Für einen würdigen Gedenkort

Ein bis heute weitgehend unbekannter und vergessener Ort des nationalsozialistischen Terrors ist das Jugendkonzentrationslager für Mädchen und junge Frauen und spätere Vernichtungslager Uckermark. 

weiter...
AIB 86 / 1.2010 | 15.04.2010

Dresden stellt sich quer

Zum 65. Jahrestag der Bombardierung Dresdens gab es die größte Anti-Neonazi-Mobilisierung der letzten Jahre. 10.000 Menschen beteiligten sich an den Massenblockaden der beiden Bündnisse »Dresden Nazifrei!« und »No Pasarán« und verhinderten erstmalig den Großaufmarsch der JLO.
 

weiter...
AIB 85 / 4.2009 | 03.12.2009

Siempre Antifascista

Die Initiative Siempre Antifascista arbeitet seit mittlerweile zwei Jahren zu den Themen progressiver Gedenkpolitik, internationalem Antifaschismus und Subkultur im Spannungsfeld zwischen reaktionärer Ausdrucksform und emanzipatorischer Bewegung.

 

weiter...
AIB 85 / 4.2009 | 03.12.2009

Conny Wessmann

Am 17. November 1989 wurde die damals 24-jährige Conny in Göttingen von Polizisten im Anschluss an einen antifaschistischen Interventionsversuch in den Tod getrieben.
 

weiter...
AIB 84 / 3.2009 | 18.09.2009

Which side are you fighting for?

Der oireszene Blog versucht einen aktuellen »Lagebericht« zur Skinheadszene zu erstellen. Vor allem schaut man Bands, Skinheadcrews, Kneipen und Veranstaltungsorte der sogenannten »Grauzone« genauer an.

weiter...
AIB 84 / 3.2009 | 18.09.2009

Kein Frieden mit dem Dresden-Mythos

Eine Antwort des VK »Keine Versöhnung mit Deutschland«

weiter...
AIB 84 / 3.2009 | 18.09.2009

Zocken gegen Neonazis?

Das Projekt »Antifa.gaming«

weiter...
AIB 83 / 2.2009 | 11.06.2009

Es geht weiter... Dresden 2010

Ein Großaufmarsch wie alljährlich im Februar in Dresden stellt die AntifaschistInnen vor besondere Anforderungen. Nachdem es noch vor wenigen Jahren fünf Großaufmärsche waren, die pro Jahr von Neonazis veranstaltet wurden, hat sich dies auf zwei Termine reduziert. Dresden ist einer davon.

weiter...
AIB 81 / 4.2008 | 09.12.2008

»Good Night White Pride« wird »Let´s Fight White Pride«

Schon immer haben Neonazis Gefallen an der Musik und Subkultur des Hardcore gefunden, jedoch lässt sich im Moment eine starke Tendenz der Unterwanderung dieser Szene feststellen.

weiter...
AIB 80 / 3.2008 | 15.09.2008

»Keine Stimme den Nazis«

Antifaschistische Kampagne in Brandenburg soll Wahlerfolge der NPD stoppen. 

weiter...
AIB 79 / 2.2008 | 21.06.2008

Mit der Reichsbahn in den Tod

Der Zug der Erinnerung und was die Deutsche Bahn nach wie vor nicht zeigt!

weiter...
AIB 78 / 1.2008 | 20.03.2008

Cable-Street-Beat

Antifaschistische Kulturarbeit: Cable Street Beat im Interview.

(Bild: flickr.com/londonmatt; Matt Brown/CC BY 2.0)

weiter...
AIB 77 / 4.2007 | 13.12.2007

60 Jahre Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes

Die VVN feierte vor wenigen Wochen ihren 60. Geburtstag – und doch sind weit mehr als 60 Jahre Erfahrungen antifaschistischen Kampfes in ihr aufgehoben, die unterschiedlicher kaum sein können.

weiter...
AIB 77 / 4.2007 | 13.12.2007

Das Europäische Widerstandsarchiv

ERA (European Resistance Archive) ist ein Online-Archiv der Widerstandsaktivitäten gegen Faschismus und Besatzung während des zweiten Weltkrieges in Europa. 

weiter...
AIB 77 / 4.2007 | 13.12.2007

Das Projekt »NiP Berlin«

Ziel dieses Projektes ist die kontinuierliche, kritische Dokumentation der Aktivitäten der extremen Rechten in den Berliner Kommunalparlamenten, aber auch die Schaffung eines Netzwerks, das sich überregional mit Neonazis und ihrer parlamentarischen Arbeit allgemein beschäftigt.

weiter...
AIB 76 / 3.2007 | 20.09.2007

Mehr als das Gedächtnis einer Bewegung

Ein riesiger Quellen- und Materialpool ist das Archiv »apabiz«. Seit Anfang der 1990er Jahre beobachtet die Initiative aus Berlin die extreme Rechte der Bundesrepublik und taugt zudem zur Geschichtsforschung in eigener Sache – über die antifaschistische Bewegung.

weiter...
AIB 75 / 2.2007 | 17.06.2007

Antifa? Kein Thema!

Antifaschistische Selbstorganisierung in der DDR

weiter...
AIB 74 / 1.2007 | 11.03.2007

Aussteiger, Rückzieher, Aufhörer, Austreter

Zum komplizierten Umgang von AntifaschistInnen mit »AussteigerInnen«

weiter...

Seiten