GESELLSCHAFT

AIB 21 / 1.1993 | 20.06.1993

Das »Aktionsprogramm gegen Aggression und Gewalt«

Versteckt hinter einigen sozialpädagogischjen Projekten gelingt es Kadern der neonazistischen Organisationen, ihr Fußvolk zu sammeln. Mit dem folgenden Beitrag wollen wir einige Tendenzen in der gegenwärtigen Jugendpolitik beschreiben und kritisieren.

(Bild: Faksimile TLZ, 5.5.2012)

weiter...
AIB 21 / 1.1993 | 17.06.1993

Aufwachen, es ist an der Zeit!

Wir dokumentieren hier Auszüge aus einer Rede von Irena Kukutz (Gruppe Neues Forum) vor dem Berliner Abgeordnetenhaus.
 

weiter...
AIB 20 / 4.1992 | 30.01.1993

Die politischen Brandstifter von Rostock-Lichtenhagen

Daß das Pogrom in Rostock-Lichtenhagen drei Nächte laufen konnte, ohne daß ernsthaft dagegen eingeschritten wurde, kann kaum jemand ernsthaft – außer den direkt Verantwortlichen – mit »Einsatzpannen« entschuldigen.

(Bild: Bundesarchiv, B 145 Bild-F082412-0020 / Schaack, Lothar /CC BY-SA 3.0)

weiter...
AIB 20 / 4.1992 | 20.01.1993

Das Pogrom von Rostock-Lichtenhagen

Wenn wir die Vorgänge um das Pogrom in Rostock-Lichtenhagen näher untersuchen, so wird deutlich, daß sowohl die Angriffe als auch die Folgen offenbar politisch gewollt waren. Die TäterInnen waren eine Mischung aus Kommunal-, Landes- und BundespolitikerInnen, höheren Polizeidienststellen sowie organisierten Neonazis und aufgehetzten AnwohnerInnen.

(Bild: Screenshot svz.de)

weiter...
AIB 20 / 4.1992 | 09.01.1993

I.G. Farben i.A.: Negatives Echo kaum zu befürchten

Die »Auflösungsgesellschaft« der I.G. Farben, einer der großen deutschen Kriegsverbrecherkonzerne, wickelt sich schon seit vier Jahrzehnten ab.

(Bild: Bundesarchiv, Bild 146-2007-0068 / CC-BY-SA 3.0)

weiter...
AIB 14 / 1.1991 | 11.04.1991

Sozialprojekt mit organisierten Neonazis?

Seit dem 1. Januar 1991 gibt es in der Berlin Lichtenberger Pfarrstraße ein Sozialprojekt mit Jugendlichen aus dem Stadtteil. Michael Heinisch beschäftigt sich als Sozialdiakon in der Erlöserkirche schon seit Jahren mit einer Gruppe von »rechtsgefährdeten« Jugendlichen, doch jetzt räumt er auch organisierten Neonazis einen Platz im Projekt ein.

(Bild: Screenshot YouTube)

weiter...
AIB 11 / 2.1990 | 12.07.1990

Vorwärts ... in die Vergangenheit ?

Das was vor Jahren noch als nationalistische Politik in nazistischer Tradition von einer breiten Öffentlichkeit als negativ gebrandmarkt worden wäre, ist heute zum Bestandteil der herrschenden Politik in der BRD und West-Berlin geworden.

(Foto: Andreas Krüger, CC BY-NC-ND 2.0)

weiter...
AIB 10 / 1.1990 | 11.07.1990

Rechte Gefahr in der DDR ?

Rechte Gefahr in der DDR - Hirngespinnst oder Realität?

(Foto: Bundesarchiv, Bild 183-1990-0116-023 / CC-BY-SA 3.0)

weiter...
AIB 10 / 1.1990 | 30.04.1990

„Deutsche für Deutsche“ - ein rechtes Unternehmen?

Anfang Dezember 1989 erschienen in mehreren Westberliner Tageszeitungen eine halbseitige Anzeige unter der Überschrift „Deutsche für Deutsche“. Der Schuh-Leiser-Erbe und Unternehmer Dietrich Bahner rief zu einer Spendenaktion auf, mit der u.a. medizinisches Gerät und Medikamente für die DDR beschafft werden sollten. Schirmherrschaft für die Aktion hat die SPD-Senatorin Ingrid Stahmer übernommen.
 

weiter...
AIB 10 / 1.1990 | 25.04.1990

„… das hier ist auch mein Land“

Wenn geschaut wird, wie sich die Entwicklung in der DDR auf die Westberliner Bevölkerung auswirkt, werden meist die MigrantInnen und Flüchtlinge übersehen. Der folgende von türkischen MigrantInnen geschriebene Artikel beschreibt die Angst davor, von den Deutschen aus der DDR verdrängt zu werden, die Angst, dass Rassismus und Neonazismus stärker und ihnen weitere Rechte genommen werden.
 

weiter...
AIB 6 / 1.1989 | 15.04.1989

Westberlin Chronologie 1988/1989

Das "Antifa-Infotelefon" Westberlin berichtet in chronologischer Form über die Neonaziaktivitäten, rechte Veranstaltungen und antifaschistische Gegenaktionen in Westberlin in den vergangenen Monaten.

weiter...
AIB 6 / 1.1989 | 07.04.1989

50. Jahre Gedenken der Novemberpogrome 1938

Rückblick auf den 9. November 1988.

(Foto: Bundesarchiv, B 145 Bild-F073370-0003 / Wegmann, Ludwig / CC-BY-SA 3.0)

 

weiter...
AIB 5 / 5.1988 | 17.01.1989

Westberlin Chronologie 1988

Hier wollen wir in chronologischer Form über rechte Aktionen und Neonaziaktivitäten und antifaschistische (Gegen)Aktionen berichten.

(Foto: Screenshot YouTube/SFB)
 

weiter...
AIB 4 / 4.1988 | 02.12.1988

Über Fans, Hooligans und Neonazis

Fans, Hooligans und Neonazis - Das sind durchaus verschiedene Gruppen, sie alle über einen Kamm zu scheren und als Neonazis abzustempeln wäre grundfalsch. Im folgenden Artikel wollen wir ein paar Hintergrundinformationen liefern, um eine sachliche Auseinandersetzung zu beginnen.

(Foto: Bundesarchiv, Bild 183-1990-0414-009 / Wolfried Pätzold / CC-BY-SA 3.0)
 

weiter...

Seiten