DISKUSSION

AIB 9 / 3.1989 | 12.12.1989

Repression in der Türkei/Kurdistan

Hintergründe zum Prozess gegen Dev-Yol, zu deren Faschismusbegriff und Widerstandskonzept. Vielleicht ein Auslöser zu einer Diskussion, der weitere Beiträge zur türkischen und kurdischen Linken folgen.

(Bild: Faksimile aus Devrimci Yol Arsivi; CC BY-NC-ND 4.0)

weiter...
AIB 9 / 3.1989 | 12.12.1989

Skinheads - fette, schwachgeistige Monster mit Hakenkreuzbinde?

Skinheads, das waren 1968/'69 weiße und schwarze Arbeiterjugendliche. Als sich rassistische Überfälle von „Skinheads“ häuften, wurden sie von der Presse als neue SA betitelt. Diese Verallgemeinerung bewirkte, daß viele neonazistische Jugendliche sich dem „Arbeiterstil“ zuwendeten und das ursprüngliche Klassenbewußtsein in ein Rassenbewußtsein umwandelten. Ein Nachdruck von: „What it means to be a skinhead“.

(Bild: Montecruz Foto; CC BY-SA 2.0)

weiter...
AIB 6 / 1.1989 | 10.04.1989

Neue Politik: Flüchtlinge Raus - Aussiedler Rein ?

Flüchtlinge aus der sogenannten „Dritten Welt“ werden unter dem Motto „die BRD ist kein Einwanderungsland“ abgeschoben, AussiedlerInnen dagegen sind höchst Willkommen. Die Linke verhält sich zu diesem Thema wenig bis garnicht.

(Bild: Bundesarchiv, R 49 Bild-0705 / CC-BY-SA 3.0)
 

weiter...
AIB 2 / 2.1987 | 21.12.1987

Gegen Faschismus und Rassismus gemeinsam kämpfen

In der zweiten Ausgabe des Antifaschistischen Infoblatt (AIB) ging die damalige Redaktion noch einmal auf ihre Beweggründe zur Herausgabe dieser Zeitschrift ein und stellte zur Diskussion warum sie diese  als ein deutsch-türkisches Projekt betreiben wollen.

weiter...

Seiten