ABONNEMENT

Das Abonnement des Antifaschistischen Infoblattes (AIB) läuft je nach Wunsch über fünf oder zehn Ausgaben. Der Vertrag kommt erst mit Zugang einer schriftlichen Auftragsbestätigung (per Brief) über das ausgewählte Abonnement zustande. Alternativ kommt der Vertrag mit der ersten Teillieferung des Abonnements zustande. Eine (Online) Bestellung stellt demnach das Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. Sofern Sie in dem Bestellvorgang verlangten Angaben erteilt haben und diese Bestellung abschicken, geben Sie uns gegenüber ein verbindliches Angebot ab. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, diese Abo- und Lieferbedingungen zu akzeptieren und das bestellte AIB Abonnement erwerben zu wollen. Bei der Bestellbestätigung, welche innerhalb der Bestellung im Internet elektronisch versandt wird, handelt es sich noch nicht um die Annahme des Angebotes, sondern lediglich um eine Eingangsbestätigung, dass die Bestellung beim Antifaschistischen Infoblatt (AIB) eingegangen ist. Mit der schriftlichen Bestätigung des Abonnements (per Post) oder dessen Lieferung kommt der Abonnementvertrag zustande und werden Lieferung, Abnahme und Bezahlung für beide Vertragspartner rechtsverbindlich. Normaler Lieferbeginn ist die AIB Ausgabe, die nach der eingegangenen Bestellung erscheint. Es kann auch ein Abo-Beginn mit der aktuellen Ausgabe gewünscht werden. Das Abonnement läuft auch nach Ablauf der vereinbarten Mindestlieferzeit (5 oder 10 Ausgaben) weiter, wenn es nicht vor Ablauf gekündigt wird. Für Abonnementkündigungen ist die Abbestellung schriftlich an das Antifaschistische Infoblatt (AIB) zu richten. Eine Abbestellung vor Ablauf eines vereinbarten Verpflichtungszeitraumes ist nicht möglich. Sie erhalten nach der automatischen Abonnement-Verlängerung eine neue Rechnung für die nächsten Ausgaben. Sie können uns uns auch eine entsprechende Erlaubnis zum Lastschriftverfahren erteilen. Natürlich sind auch Geschenkabonnements möglich. Abonnements für Gefängnisinsassen sind kostenfrei. Um ein Abonnement zu bestellen, können Sie uns eine (verschlüsselte) E-Mail schreiben oder unseren Webshop benutzen. Wir empfehlen Ihnen die Bestellung per mit pgp verschlüsselter Email oder per von Ihnen vorab mit pgp verschlüsseltem Text in unserem Kontaktformular, aber unser Webshop ist bequemer. Bei diesem wird der Verkehr zwischen Ihrem Rechner und uns ebenfalls verschlüsselt übertragen. Die obligatorische Bestätigungsemail des Webshops erhalten Sie jedoch unverschlüsselt. Falls Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer Daten bei uns haben, lohnt sich ein Blick in unsere Datenschutzrichtlinie. Das Antifaschistische Infoblatt (AIB) behandelt Ihre persönlichen Angaben streng vertraulich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und keinesfalls an Unbefugte weitergegeben. Ihre Daten werden ausschließlich in dem Umfang erhoben, verarbeitet und genutzt, der für die Erfüllung, Ausgestaltung oder Änderung des jeweiligen Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Wir verwenden Ihre Daten ausschliesslich im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung bzw. mit Ihrem Abonnement, und geben sie nur an Dritte weiter, wenn dies zur Vertragserfüllung unbedingt erforderlich ist (z.B. Zustelldienst). Bitte beachten Sie, dass je nach der von Ihnen gewählten Bezahlweise auch Daten bei Ihrer Bank (bzw. PayPal, etc.) anfallen. Auf den Umgang dieser Dienstleister mit Ihren Daten haben wir keinen Einfluss.

Ansonsten können Sie uns auch einfach eine Mail mit Ihrer Adresse und Ihrer Bestellung schicken.

Wir schicken Ihnen eine Rechnung zu und die gewünschten AIB-Ausgaben erst nach Bezahlung (per Überweisung oder per Lastschriftverfahren) hinterher.
Die Abonnementgebühren sind generell im Voraus fällig. Sollten Sie eine Rechnung per Post erhalten, obwohl Sie den Bertag bereits überwiesen haben, können Sie diese weitere Rechnung ignorieren.

Sollte während der Vertragszeit eine Erhöhung des Bezugspreises eintreten, so ist der vom Zeitpunkt der Erhöhung an gültige Bezugspreis zu entrichten. Der vorausbezahlte Abopreis ist für den Zeitraum der Vorauszahlung garantiert und kann nicht erhöht werden. Bezugspreiserhöhungen werden vor ihrer Wirksamkeit im AIB angekündigt. Einzelbenachrichtigungen sind nicht möglich.
Änderungen der Zustell- bzw. Rechnungsanschrift müssen uns natürlich regelmäßig mitgeteilt werden. Vor allem bei Umzügen ist dem Antifaschistische Infoblatt (AIB) die neue Anschrift mitzuteilen. Die Angabe einer gültigen E-Mailadresse bei der Abonnement-Bestellung wird nachdrücklich empfohlen! Wir bemühen uns um eine schnelle Bearbeitung von Abonnement-, Zahlart-, Banken-, Lieferänderungen usw. Als ehrenamtlich arbeitendes Kollektiv müssen wir Ihnen aber leider manchmal auch ein paar Tage Wartezeit zumuten. Wir bitten um Gelduld und Nachsicht. Die Zustellung des AIB erfolgt frei Haus. Für Nichtlieferungen, verspätete Lieferungen oder Sachschäden im Zuge der Auslieferung haftet das Antifaschistische Infoblatt (AIB) nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Für im Ausland verspätet eintreffende oder ausbleibende AIB-Exemplare kann kein Ersatz geleistet werden. Mit dem Abschluss eines Abonnements erklären Sie sich mit den hier genannten Bedingungen einverstanden. Ihre Abonnement-Bestellung können Sie innerhalb von 7 Tagen schriftlich bei dem Antifaschistischem Infoblatt (AIB), Gneisenaustr. 2 a, 10961 Berlin widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Über den Buchhandel können Einzelausgaben mit Hilfe der ISSN-Nummer 1862-7838 bestellt werden.

ABONNEMENT-PREISE

Eigentlich müsste das AIB-Abo wesentlich mehr kosten. Wer es sich leisten kann, ist aufgefordert ein Förder-Abonnement zu zahlen. Es gelten folgende Konditionen (alle inkl. Porto und Verpackung):

Abo Typ Preis für fünf Ausgaben Preis für zehn Ausgaben
Einfaches Abo 17,50 Euro 35 Euro
Doppelabo (zwei Exemplare pro Ausgabe) 35 Euro 70 Euro
Förderabo (Finanzierung von Knastabos) 35 Euro 70 Euro
Auslandsabo 22,50 Euro 45 Euro

 

BANKVERBINDUNG

AIB
Kontonummer: 3 251 800
BLZ: 100 205 00
Bank für Sozialwirtschaft Berlin

BIC: BFSWDE33BER
IBAN: DE48 1002 0500 0003 2518 00

Bei Überweisungen bitte immer deutlich die Bestellnummer und den Absender angeben.

BACKISSUES

Viele alte AIB Ausgaben sind noch lieferbar oder kostengünstig im Paket erhältlich. AIB Ausgaben ab der Nr. 51 (bis Nr. 94) können für 3,10 Euro (Ausland: 4,10 Euro) nachbestellt werden. AIB Ausgaben ab der Nr. 95 können regulär für 3,50 Euro (Ausland: 4,50 Euro) nachbestellt werden. Ihre persönlichen Daten bei Bestellungen dienen ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung und werden nur an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weitergegeben. Der Vertrag kommt erst mit Zugang einer schriftlichen Auftragsbestätigung (per Brief) über die bestellte/n AIB Ausgabe/n zustande. Alternativ kommt der Vertrag mit der ersten Teillieferung der AIB Ausgabe/n zustande. Eine (Online) Bestellung stellt demnach das Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. Sofern Sie in dem Bestellvorgang verlangten Angaben erteilt haben und diese Bestellung abschicken, geben Sie uns gegenüber ein verbindliches Angebot ab. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, diese Abo- und Lieferbedingungen zu akzeptieren und die bestellte/n AIB Ausgabe/n erwerben zu wollen. Bei der Bestellbestätigung, welche innerhalb der Bestellung im Internet elektronisch versandt wird, handelt es sich noch nicht um die Annahme des Angebotes, sondern lediglich um eine Eingangsbestätigung, dass die Bestellung beim Antifaschistischen Infoblatt (AIB) eingegangen ist. Mit der schriftlichen Bestätigung der Bestellung (per Post) oder deren Lieferung kommt der Vertrag zustande und werden Lieferung, Abnahme und Bezahlung für beide Vertragspartner rechtsverbindlich.
Sollten Sie eine Rechnung per Post erhalten, obwohl Sie den Betrag bereits überwiesen haben, können Sie diese weitere Rechnung ignorieren.
Sollten (eine) bestellte Ausgabe/n des Antifaschistischen Infoblattes (AIB) zwischenzeitlich nicht mehr lieferbar sein, erhalten Sie den entsprechenden Betrag natürlich zurückerstattet.

EINZELNE AUSGABEN

Noch lieferbar sind aktuell die Ausgabe 18 sowie alle von der 25 bis zur aktuellen Nummer (bis auf die 26, 33, 34, 35, 40, 41, 43, 44, 46, 48, 50, 52, 91 und 108). Wenn ein weiteres Heft zwischenzeitlich nicht mehr lieferbar sein sollte, senden wir Ihnen ein anderes zum selben Preis zu. Die Preise variieren zwischen 1,50 Euro und 3,50 Euro, hinzu kommen weitere Kosten für Porto und Verpackung. Diese variieren je nach Menge und Lieferziel (Inland, Ausland, Übersee).

PAKETE

Wir haben folgende Pakete zusammengestellt. Hier gelten die Preise inklusive Porto und Verpackung. Paketsendungen können nicht an Postfächer gesendet werden und werden erst nach Bezahlung verschickt. Das Bearbeiten der Nachbestellungen kann unter Umständen etwas länger dauern, wir bitten um Geduld.

AIB-Paket A (7,70 Euro)
5 Ausgaben der ersten 30 Ausgaben

AIB-Paket B (11,30 Euro)
5 Ausgaben der Ausgaben 30 bis 40

AIB-Paket C (11,30 Euro)
5 Ausgaben 40 bis 50

Alle Pakete zusammen kosten 25,60 Euro.